Read e-book online Relationales und objektrelationales SQL: Eine Einführung in PDF

By Wolf-Michael Kähler (auth.)

Buchhandelstext
Das Buch beschreibt sowohl die relationale wie auch die objektrelationale Bearbeitung von ORACLE-Datenbanken. Sein besonderer Vorzug liegt zum einen in der Anwendungsorientierung, zum anderen im Anspruch auf unbedingte Zuverl?ssigkeit, mit der die Vorgehensweisen auf der foundation des durch ORACLE festgelegten SQL-Industrie-Sprachstandards vorgestellt werden. Das Buch ist das Ergebnis von Vorlesungen, die der Autor f?r Studenten der Informatik und der Wirtschaftsinformatik gehalten hat. Es eignet sich f?r alle aktuellen Versionen von ORACLE. Als Werkzeuge werden neben SQL*Plus die ORACLE-spezifische Programmiersprache PL/SQL und das Prekompiler-System "Pro*C/C++" eingesetzt. In diesem Zusammenhang wird auch erl?utert, wie sich Objekte im "Objekt-Cache" des Host-Programms erzeugen und bearbeiten lassen.

Inhalt
Redundanzfreie relationale Bestandsf?hrung - Integrit?tspr?fungen - Datenauswahl und Sicherung von Abfrageergebnissen - Objekttypen und Methoden - Sammlung von Objekten - Objekt-Tabellen und Objekt-Views - Rechte- und Rollen-Konzept - Einbettung von SQL-Anweisungen

Zielgruppe
Studenten der Informatik und der Wirtschaftsinformatik, Praktiker, die sowohl mit relationalen wie auch objektrelationalen Datenbanken umgehen m?ssen

?ber den Autor/Hrsg
Dr. Wolf-Michael K?hler ist Akademischer Oberrat und leitet den Arbeitsbereich "Statistik und Projektberatung" am "Zentrum f?r Netze und verteilte Datenverarbeitung" der Universit?t Bremen. Er ist seit vielen Jahren erfolgreicher Vieweg-Autor.

Show description

Read Online or Download Relationales und objektrelationales SQL: Eine Einführung in die Arbeit mit aktuellen ORACLE-Datenbanken PDF

Best databases books

Download PDF by C. J. Date: The New Relational Database Dictionary: Terms, Concepts, and

It doesn't matter what DBMS you're using—Oracle, DB2, SQL Server, MySQL, PostgreSQL—misunderstandings can continually come up over the proper meanings of phrases, misunderstandings which could have a significant impact at the good fortune of your database tasks. for instance, listed below are a few universal database phrases: characteristic, BCNF, consistency, denormalization, predicate, repeating staff, sign up for dependency.

Additional resources for Relationales und objektrelationales SQL: Eine Einführung in die Arbeit mit aktuellen ORACLE-Datenbanken

Sample text

Wert-2 ]. ) Schritt für Schritt in die jeweils zugehörige Tabelle zu übertragen. Durch die Ausführung der INSERT-Anweisung wird die durch "tabellenname" gekennzeichnete Tabelle um eine neue Tabellenzeile ergänzt. Die in diese Tabellenzeile aufzunehmenden Werte sind innerhalb der VALUESKlausel hintereinander - durch jeweils ein Komma "," voneinander abgegrenzt - anzugeben. Dabei ist vor dem ersten Wert die öffnende Klammer "(" und hinter dem letzten Wert die schließende Klammer ")" aufzuführen.

Tabellenzeile von UMSATZ bestimmt. Damit sich durch den gezielten Zugriff über den Primärschlüssel oder einen Sekundärschlüssel jeweils einzelne oder mehrere Tabellenzeilen aus einer Tabelle auswählen lassen, wirkt das Auswahlkriterium einer DB-Anwendung, das durch den jeweiligen Wert des Zugriffsschlüssels festgelegt wird, wie ein Filter, durch den Tabellenzeilen herausgesondert werden . • Die Filterung, bei der die Tabellenzeilen, die das angegebene Auswahlkriterium erfüllen, ausgewählt werden, wird Selektion genannt.

NR enthalten ist. Für den Fall, daß ein Identifikationsschlüssel nicht allein durch einen einzigen Spaltennamen gekennzeichnet werden kann, müssen mehrere Spaltennamen zusammengefaßt und diese Kombination als eindeutiger Zugriffsschlüssel gekennzeichnet werden. Dazu ist ein Constraint-Name zu wählen, der dem Bildungsgesetz zum Aufbau von Tabellennamen folgt, und eine CONSTRAINT-Klausel in der Form CONSTRAINT constraint-name UNIQUE ( spaltenname-l [, spaltenname-2 ] ... ) innerhalb einer CREATE TABLE-Anweisung anzugeben.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 30 votes